Unbegrenztes Datenvolumen: Unlimited-Tarife im aktuellen Preisvergleich

Ungedrosselt: Daten-Flatrate-Tarife im Überblick

Handytarife mit unbegrenztem Datenvolumen

Eine »echte« Flatrate zum sorgenfreien Endlos-Surfen − genau das bieten Handytarife mit unbegrenztem Datenvolumen, die du hier bei TARIFFUXX untereinander vergleichen kannst.

Diese sogenannten Unlimited-Flats trifft man zwar immer noch eher selten an, durch Provider freenet stehen aber einige günstige Angebote (zumindest) im Telefónica-Netz zur Wahl, wenngleich oftmals noch ohne 5G-Freischaltung.

Wir geben dir in diesem Beitrag einen Überblick, welche Unlimited-Tarife es derzeit überhaupt gibt − ob monatlich kündbar / Prepaid, als reine SIM-Karte oder aber mit Smartphone. Und sagen dir, worauf du achten solltest.

Unlimited-Flats im Vergleich

Tipp: Achte auf die max. Download-Bandbreite (im Filter unter Geschwindigkeit zu finden) – denn danach entscheidet sich der Preis.

Tarif-Filter

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Bonus

Einmalig

0,00 €

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Bonus

Einmalig

0,00 €

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif

(Laufzeit) Laufzeit

(Mobilfunknetz)

Details
(Tarifname + Option)
(Laufzeit) Laufzeit
(Mobilfunknetz)
(Tarifname + Option)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
(SMS)
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr

Grundgebühr

Einmalig

0,00 €

0,00 €

Durchschnitt
p. Monat

0,00 €€
Zum Tarif
  • Bis 06.11.2020 keine Grundgebühr
Details
Zum Tarif
Weitere Tarife anzeigen
 
Das Wichtigste in Kürze
  • Achte bei Unlimited-Tarifen auf die maximal mögliche Surfgeschwindigkeit – denn dieser Wert gibt hier den Ausschlag für den Preis: 15 Mbit/s. sind für ein Endgerät ausreichend
  • Wenn du einen Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen als DSL-Alternative nutzen möchtest: Ein BGH-Urteil zur Endgerätefreiheit erlaubt dies
  • Am günstigsten sind Unlimited-Flats bislang im Netz der Telefónica – seit dem o.g. Urteil haben sich die Preise hier zuletzt aber nach oben angepasst
  • 5G Unlimited-Flats sind bislang noch nicht sehr verbreitet
  • Mit dem o2 Mobile Unlimited on Demand hat Netzbetreiber Telefónica Deutschland zum 3.4.2024 einen Tarif zum unlimitierten Nachbuchen aufgelegt. Achte bei diesem Tarif unbedingt darauf, wie dieser funktioniert
 

Unlimited-Tarife: Surfen, ohne auf den Datenverbrauch achten zu müssen

Endlos sorgenfrei surfen, ohne auf das Datenvolumen beim Streaming zu achten − eine wunderbare Vorstellung. Und mit Unlimited-Tarifen sogar kein Wunschtraum. Denn in diesen Verträgen kannst du unbegrenzt im Internet unterwegs sein, ohne auf die monatliche Grundgebühr achten zu müssen. Möglich macht's die Pauschalklausel zu unlimitiertem Datenvolumen.

Wer nutzt eigentlich Unlimited-Tarife?

Bei den Verbrauchern erfreuen sich diese Tarife wachsender Beliebtheit, wie die Strategieberatung Simon Kucher im März 2022 festgestellt hat:

Immer mehr Kunden (20 Prozent) nutzen Verträge ohne Datenlimit. Und das Interesse an solchen Bezahlmodellen wächst weiter. Ganze 53 Prozent der Mobilfunknutzer finden derartige Angebote attraktiv. Ein Großteil (41 Prozent) äußert sogar eine konkrete Kaufabsicht.

Unlimited-Tarife sind eine Frage des Alters

Wie ein bekanntes Preisvergleichsportal für das Jahr 2023 preisgab, ist ein Unlimited-Tarif vor allem eine Frage des Alters. Es gilt der einfache Zusammenhang: Je jünger, desto häufiger wird grenzenloses Datenvolumen gewählt.

Im Schnitt entscheiden sich etwa 7% der Kunden des Portals für Unlimited (2020: 3,6%), wobei der Anteil in der jungen Zielgruppe (unter 20 Jahren: 9,8%, zwischen 20 und 29 Jahren: 9,1%) überdurchschnittlich ausfällt.

Man sollte bei Zeitvergleichen nicht vergessen, dass Unlimited-Tarife in den letzten Jahren durch den Eintritt von Provider freenet Mobilfunk (mit der Dauerpreismarke Mega SIM) hier grundsätzlich attraktiver wurde.

Unbegrenztes Datenvolumen bei Telekom, Vodafone, o2 und freenet im Preisvergleich

Wie du dir sicher vorstellen kannst, sind solche Unlimited-Deals − vor allem monatlich kündbar − schwer zu finden. Mit unserem Unlimited-Vergleich möchten wir dir weiterhelfen, eine der begehrten »echten« Internet-Flats zu bekommen, die auch noch günstig ist − und das in allen Netzen (Telekom, Vodafone, o2) bzw. bei Providern (1&1, freenet).

Denn neben Aktionstarifen mit hohen Rabatten gibt's hier auch noch Dauertiefpreise zu entdecken, also Verträge, die auch nach 2 Jahren nicht teurer werden. Zudem kannst du auch monatlich kündbare Unlimited-Flats wählen − oder gar den Ausnahmetarif und App-Pionier-Tarif freenet FUNK (Unlimited).

Wir sagen dir, worauf es beim Vergleich von Handytarifen mit unbegrenztem Datenvolumen wirklich ankommt. Denn anders als beim klassischen Handytarife-Vergleich solltest du hier auf eine Besonderheit achten.

FAQ
Was heißt Unlimited Datenvolumen?

Unlimited Datenvolumen heißt, dass dir in deinem Vertrag monatlich unlimitiertes Datenvolumen zur Verfügung steht, du also so viel im Internet surfen kannst, wie du möchtest.

Während du bei herkömmlichen Tarifen ein bestimmtes Datenvolumen mit entsprechender Geschwindigkeit im Blick behalten solltest, da diese ab Überschreiten des Limits merklich gedrosselt wird, sehen Unlimited-Flats eine Begrenzung nicht vor − mit einer Einschränkung: Denn bei Nutzung im Ausland greift die EU-Roaming-Regelung zwar ebenfalls, du kannst aber Unlimited-Tarife im Ausland nicht so nutzen wie im Inland.

Im EU-Ausland steht dir nach Fair-Use-Regelung ein begrenztes Datenvolumen zur Verfügung (das aber üppig berechnet wird). Im Kleingedruckten deines Unlimited-Tarifs findest du die exakte Angabe dazu. Unlimited gilt also nur fürs Inland.

FAQ
Was kostet unbegrenztes Datenvolumen?

Die Kosten für unbegrenztes Datenvolumen in Handyverträgen schwanken natürlich − und das liegt gleich an mehreren Faktoren: Zum einen am Mobilfunknetz und damit verbunden auch am Wettbewerb, zum anderen auch am Surf-Speed, der dir zur Verfügung steht. Wer unlimitiert mit voller Downloadgeschwindigkeit (LTE Max oder 5G) unterwegs sein möchte, zahlt dafür mehr als mit konstant gedrosseltem unbegrenzten Datenvolumen.

Worauf muss ich bei Tarifen mit unlimitiertem Datenvolumen achten?

Anders als bei gewöhnlichen Handytarifen mit einem Inklusiv-Datenpaket solltest du bei unlimitierten Tarifen unbedingt auf die maximal zur Verfügung stehen Download-Rate achten. Denn die besonders günstigten Unlimited-Flatrates sind oftmals auch die, die die niedrigste Maximal-Geschwindigkeit bieten. So sind hier Billigtarife mit max. 3 Mbit/s. (früher: 2 Mbit/s.) bspw. im Markt vertreten. Erfahrungsgemäß reicht die niedrige Bandbreite zwar zum mobilen Streamen unterwegs auf dem Handy aus, nicht jedoch in HD-Qualität.

Sind Unlimited-Tarife eine DSL-Alternative?

Ob Unlimited-Tarife eine DSL-Alternative sein können, entscheidet zum einen deine Tarifwahl, zum anderen das Kleingedruckte. Wenn bspw. nur eine geringe Bandbreite − ob per se oder an deinem Standort der Wahl − zur Verfügung steht, wird es schwer, damit mehrere Endgeräte über einen WLAN-Hotspot zu versorgen. Andererseits schließen einige Anbieter in ihrem Vertragswerk Tethering, also die parallele Nutzung auf mehreren Endgeräten, für Unlimited-Tarife aus.

Achte also immer auf die genauen Tarifbedingungen, ob sich ein Vertrag mit unbegrenztem Datenvolumen als DSL-Alternative wirklich nutzen lässt. In der Regel werben Mobilfunkanbieter gezielt damit, wenn ein Unlimited-Tarif die Möglichkeit dazu bietet.

Durch die Endgeräte-Wahlfreiheit ist es in jedem Fall erlaubt, einen Unlimited-Tarif in einem fest installierten Router (statt einem Mobilfunkgerät) zu nutzen. Vermutlich infolge dieses Urteils wurden im Sommer 2023 die Preise für die Unlimited-Flatrates mit hoher Geschwindigkeit drastisch erhöht bzw. nur noch Flats mit geringerer Maximalgeschwindigkeit angeboten.

 

Unbegrenztes Datenvolumen bei o2 und im Telefónica-Netz: Erschwinglich!

Interessant: Unbegrenztes Datenvolumen bei o2 ist durchaus erschwinglich. Der Netzbetreiber (Telefónica) gehörte damals ja bereits zu den Pionieren (der o2 Free der ersten Generation bot eine Drosselgrenze von 1 Mbit/s., wurde aber einst durch ein Unlimited-Flat-Trio kassiert und mittlerweile in o2 Mobile umbenannt).

Der kleinste Tarif (o2 Mobile Unlimited Basic) bietet derzeit max. 3 Mbit/s. im Download sowie 5G.

Hinzu kam der Wettbewerb durch freenet FUNK und die Providerkopien. Das Ende vom Lied: Günstige Aktionstarife, sogar monatlich.

In diesem Netz gilt: Auf die maximale Surf-Bandbreite kommt es an!

Darüber hinaus hast du mit den o2 Prepaid-Tarifen und der dort neu wiedereingeführten o2 Weitersurf-Garantie so etwas wie annähernd Unlimited, aber mit einer geringen Bandbreite von max. 384 kBit/s.

Und außerdem hast du die Möglichkeit, per Unlimited Pack temporär eine Unlimited-Flat aus deinem bestehenden o2-Postpaid-Tarif zu machen. Wenn du diesen mit einem o2 Gutscheincode zum halben Preis bekommst, vielleicht sogar eine Überlegung.

Zum 3.4.2024 geht der Netzbetreiber neue Wege und hat mit dem o2 Mobile Unlimited on Demand ein komplett aufgefrischtes Tarifmodell aufgelegt. Hier lässt sich unlimitiertes Datenvolumen stückweise (in 2-GB-Schritten) per SMS abrufen.

 

Unlimited-Handytarife im Telekom-Netz: Teuer!

Unlimited im Telekom-Netz, das lässt sich eigentlich nur wie folgt attribuieren: Teuer! Wenn du nicht gerade mit dem Family-Card-Prinzip eine SIM-Karte nach der anderen beim Netzbetreiber unterbringst, zahlst du einfach viel zu viel für die beste Netzqualität.

Und nur junge Leute mit Magenta-EINS-Vorteil (Kombination von Festnetz und Mobilfunk) erhalten unlimitiertes Datenvolumen (im Young L).

Mitunter gibt's aber Aktionen der Telekom, auch für Prepaid. Aber eben nur unregelmäßig. Und quasi als Countdown im Monat (wenn Monatsende, dann vorbei). Alternativen anderer Marken − bislang (fast) Fehlanzeige.

 

Unlimited-Tarife bei Vodafone: Nur mit Gigakombi attraktiv

Bei Vodafone sind Unlimited-Tarife (GigaMobil XL) ebenfalls von Hause aus sehr teuer. Nur mit der GigaKombi (Kombination von Festnetz und Mobilfunk) lässt sich da noch was drehen (GigaKombi M).

Ende des Jahres 2023 kam ein Unlimited-Tarifaket mit 3 SIM-Karten auf.

Bei Händlern ist seit Juni 2023 vereinzelt der Vodafone Smart Ultimate zu finden.

Providertarife sucht man hier dagegen (noch) mit der Lupe.

Unlimitiertes Datenvolumen als monatlich kündbarer Vertrag

Wer unlimitiertes Datenvolumen »ohne Vertrag«, also als monatlich kündbaren Tarif für eine vorübergehende Nutzungsperiode sucht, kann mit unserem Vergleichsrechner entsprechende Angebote finden.

Spannend: Die günstigsten Unlimited-Flats ohne Handy sind mit sogar mit recht niedriger Grundgebühr zu haben, bieten aber eine reduzierte Maximalgeschwindigkeit, bspw. der Unlimited Smart Flex.

Als Dauerangebot ist dieser Tarif bei MegaSIM zu finden.

 

Unlimitiertes Datenvolumen auf Zeit − mit DayFlats

Wer nur kurzzeitig unlimitiertes Datenvolumen benötigt, sozusagen also auf Zeit, dürfte sich vielleicht für das Konzept der DayFlat erwärmen. Hier bekommst du für 24 Stunden unbegrenztes Datenvolumen freigeschaltet.

Tarife wie Magenta Mobil GÖNN beinhalten solche DayFlats bereits, bei anderen Tarifen lassen sie sich mitunter kostenpflichtig dazubuchen (die Prepaid-Discounter wie ja! mobil oder Penny Mobil führen sie mittlerweile für einmalig 6,99 €).

Generell hat sich ein Preis von 7 € für 24 Stunden etabliert, auch bei fraenk.

 

Prepaid Unlimited-Tarife: Teuer und nur testweise sinnvoll

Die unlimitierten Daten-Flatrates auf Prepaid-Basis hingegen sind aus unserer Sicht bislang nicht als Tarife zum dauerhaften Einsatz empfehlenswert − da noch viel zu kostspielig. Andererseits bieten sie die Chance, die jeweiligen Mobilfunk-Angebote zu testen.

Picken wir uns bspw. einmal den Vodafone CallYa Black heraus, der erst seit dem Sommer 2022 zum Unlimited-Angebot wurde.

Da du das Datenvolumen hier auch im EU-Ausland nutzen kannst (zwar nicht unbegrenzt, aber mit 75 GB im Jahr 2023 auch nicht gerade wenig), hast du hier einen bequemen Reise-Kompagnon fürs EU-Ausland (auch auf der Durchreise durch mehrere europäische Länder sinnvoll).

o2 Testkarte: 30 Tage gratis und selbst kündigende Unlimited-Freikarte

Ein ganz besonderes Highlight stellt hier die kostenlose Testkarte von o2 dar. Sie steht dir einmal pro Person zwar nur im Inland (ohne Roaming) zur Verfügung, du kannst sie aber sogar mit 5G nutzen (ein 5G-fähiges Smartphone vorausgesetzt).

Die Unlimited-Freikarte endet 30 Tage nach der Aktivierung selbst, verursacht dann also keine weiteren Kosten mehr. Einzige Bedingung: Du darfst im letzten Halbjahr kein Kunde von o2 (Original) gewesen sein.

Handy zur Unlimited-Flat

Wer ein neues Handy zur Unlimited-Flat buchen möchte, sollte statt einer reinen Unlimited-SIM-Karte unseren Handy-Bundle-Preisvergleich konsultieren.

Denk bitte daran: Wenn du Unlimited als 5G-Tarif ausprobieren möchtest, benötigst du auch ein 5G-fähiges Smartphone.

Quellen